Fachschule für Maschinenbau Schwerpunkt Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Allgemeines zur Ausbildung

• Facharbeiter in der Einzel- und Serienfertigung des Maschinenbaus
• Arbeitsvorbereitung, Messtechnik, Qualitätskontrolle
• Angestellter in technischen Büros: Detailkonstruktion, Projektierung, technischer Einkauf
• Technischer Außendienst und Kundenbetreuung usw.

Fit für die Wirtschaft

Dieser Ausbildungsschwerpunkt bildet vornehmlich Spezialisten für Industrie und Gewerbe heran. Er ist weiters ein idealer Ausgangspunkt für eine Weiterbildung zum Erlangen einer Diplom- und Reifeprüfung. Darüber hinaus bringt die vielseitige technische Grundlagenausbildung in einer zunehmend technisierten Welt auch einen nachhaltigen, unschätzbaren Gewinn für die alltägliche Lebenspraxis.

Fachschule für Maschinenbau

Praktikum

Gemäß der geltenden Lehrpläne der Fachschulen sind insgesamt mindestens 4 Wochen einschlägige Ferialpraxis vor Eintritt in den letzten Jahrgang erforderlich. Unternehmen, die unseren SchülerInnen in den vergangenen Jahren die Möglichkeit zur Ablegung des HTL- bzw. FS-Pflichtpraktikums eingeräumt haben und dies auch in Zukunft tun, sind hier angeführt. Die Listen erheben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit bzw. Richtigkeit.

 

Fachschule für Maschinenbau

Abschluss

Die Ausbildung in der Fachschule für Maschinenbau Schwerpunkt Werkzeug- und Vorrichtungsbau dauert 4 Jahre und endet mit der Abschlussprüfung. Anschließend steht den Absolventen frei, in das Berufsleben einzusteigen oder den Aufbaulehrgang zu machen. Nach 3 oder 5 Jahren Tätigkeit in spezieller betrieblicher Funktion können die Absolventen versch. Handwerks- und Gewerbeberechtigungen erlangen.

Fachschule für Maschinenbau Schwerpunkt Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Anmeldung

für das kommende Schuljahr 2017/18 könnt ihr euch für folgende Ausbildungszweige anmelden:

  • Fachschule für Maschinenbau, 4-jährig

Anmeldefrist: Montag, 20.2. - 3.3.2017

WICHTIG: Originalzeugnis mit ausgefüllter und vom Erziehungsberechtigten unterschriebener Rückseite bitte mitbringen!

Alle wichtigen Informationen und den Chancenrechner findest du unter www.schulanmeldung.at!