Ingenieurtitel

Allgemeines zur Beantragung

Die Standesbezeichnung "Ingenieur" wird vom Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft auf Antrag verliehen. Vorraussetzungen für die Verleihung sind:

  • Reife-/Diplomprüfung an einer inländischen HTL,
  • eine mindest dreijährige fachbezogene Praxis, die gehobene Kenntnisse voraussetzt.

Dem vollständig ausgefüllten und eigenhändig unterschriebenen Antragsformular sind anzuschließen:

  • Nachweis der Identität
  • Nachweis über Präsenz-/Zivildienst

Ausschließlich im Original oder in gerichtlich oder notariell beglaubigter Kopie sind vorzulegen:

  • Nachweis der Ausbildung
  • Nachweis der Praxis

Details und weitere Informationen finden Sie unter https://www.bmwfw.gv.at/Berufsausbildung/Ingenieurwesen/Seiten/default.aspx