FLL Finale Zentraleuropa in Regensburg!

FLL Finale Zentraleuropa in Regensburg!

FLL Finale Zentraleuropa in Regensburg!

Nach einem sehr guten 2. Platz bei der Österreichausscheidung in St. Pölten durften unsere Schülerinnen und Schüler der HTL-Bregenz ihr Können in Regensburg unter Beweis stellen.

Die ekm Tec Robots haben unsere Region bei diesem internationalen Bewerb würdig vertreten. Das Team hat in einer schwierigen Ausnahmesituation herausragend reagiert. Sie haben ein wichtiges Roboterwerkzeug in sehr kurzer Zeit neu konstruiert, programmiert und dann erfolgreich in der letzten Runde des Robotgames eingesetzt. Diese Leistung war nur möglich, weil das Team als Ganzes zusammengehalten hat!

Für diese „coole“ Reaktion haben die ekmTecRobots in Regensburg einen der fünf FLL-Awards - den Award der Jury - gewonnen. In seiner Begründung bei der Preisverleihung hat der Hauptschiedsrichter erklärt, dass unser Team auf die Herausforderung hervorragend reagiert hat und mit dem neuen Werkzeug die intelligenteste Lösung für diese Aufgabe gefunden habe. Auch ihr innovatives FLL-Forschungsprojekt „Organic diary farm 4.0 – stable info system for small farms“ haben die ekmTecRobots in Regensburg bestens auf Englisch präsentiert.

Ein Dankeschön an alle Organisatoren, Teilnehmer, Betreuer und natürlich auch den Sponsoren!

Zurück