Kuratorium

Präsident Dipl.-Ing. Christoph Hinteregger
Tel.: +43 5574 604-0
christoph.hinteregger@doppelmayr.com

In Zeiten vermehrter "Sparsamkeit" seitens der öffentlichen Hand - bei gleichzeitig steigenden Anforderunegn an die (Aus-) Bildung der künftigen Absolventen von berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) - kommt der Partnerschaft zwischen Schule und Wirtschaft größte Bedeutung zu.

Am technologischen und wirtschaftlichen Erfolg der Elektro- und Metallindustrie Vorarlbergs (V.E.M) haben mehrere Generationen von Absolventen der HTL Bregenz unzweifelbar maßgeblichen Anteil. Um dieses Niveau sichern und - wo nötig - ausbauen zu können, bedarf es der Unterstützung v. a. jener Unternehmen, die auch künfitg bestens ausgebildete HTLer in ihr Team aufnehmen wollen.

Ganz in diesem Sinne - und ohne die Autonomie der Bildungseinrichtung zu schmälern - wirkt seit mehr als zwei Jahrzehnten ein engagierter Kuratoriumsvorstand, der sich aus namhaften VertreterInnen Vorarlberger Unternehmen zusammensetzt.

Vornehmlich durch den vormaligen und den gegenwärtigen Präsidenten, Herrn KR Egon Blum bzw. Dipl.-Ing. Christoph Hinteregger, sind wesentliche Impulse und tatkräftige Unterstützung im Bereich moderner Technologien erfolgt, aber auch Anregungen in Fragen der Qualitätssicherung und Organisation.

In regelmäßigen Sitzungen des Exekutivausschusses wird über Erreichtes berichterstattet und über neue Projekte sowie deren Finanzierung befunden. Der Ausschuss setzt sich zusammen aus dem Präsidenten und seinem Stellvertreter, dem Geschäftsführer (Direktor), den Abteilungsvorständen und Werkstättenleitern sowie Vertretern der Schulgemeinschaft (Lehrer, Eltern, Schüler). Einmal im Jahr findet die Generalversammlung statt, zu der sämtliche Mitglieder eingeladen sind.