MINT Gütesiegel

Das "MINT-Gütesiegel“ wurde in Kooperation von Bundesministerium für Bildung, Industriellenvereinigung, Wissensfabrik Österreich und Pädagogischer Hochschule Wien Ende 2016 erstmals ausgeschrieben. Es stellt ein neues, bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen dar. Österreichweit haben 142 Schulen an der Ausschreibung teilgenommen. Die Einreichungen wurden von einer Fachjury aus dem MINT-Bereich begutachtet. Die HTL Bregenz wurde mit dem MINT Gütesiegel ausgezeichnet.

Bei der Festveranstaltung in Wien am 2. Mai 2017 wird die  offizielle Verleihung des "MINT-Gütesiegels 2017-2020" durch Frau Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid an Direktorin MMag. Claudia Vögel  im Wien im Haus der Industrie sein.